Kindergruppe in Meppen

Fotos: Over, J.

 

Es gibt in Meppen eine NABU-Kindergruppe für Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren. Spielerisches Naturerleben steht bei den Gruppennachmittagen im Vordergrund. Mit dem Kescher werden Wasserskorpione und Kaulquappen im Tümpel untersucht, auf der Nachtwanderung lernt man Tierstimmen und Sternbilder kennen. Kreatives wie Papier schöpfen und Wolle filzen steht ebenfalls regelmäßig auf dem Programm. Und in jedem Jahr fahren die jüngsten NABU-Mitglieder für ein Wochenende in eine Jugendherberge, um "Natur pur" in der Gemeinschaft zu erleben.

Die Gruppe ist für Kinder ab 8 Jahren und trifft sich vierzehntägig jeweils Samstags von 11 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist in der Regel am Alten NABU-Haus, Landwehr / Ecke Schwefinger Straße. Wenn es das Wetter zulässt, geht die Gruppe meist in die Natur. Deshalb ist immer unempfindliche, wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Trinken und ein kleiner Imbiss mitzubringen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei Vera Moss (Tel. 0176-81 81 32 82) erforderlich. Die Teilnahme an der Kindergruppe ist kostenfrei, jedoch ist aus versicherungstechnischen Gründen eine Mitgliedschaft im NABU erforderlich.